Fals Sie diese E-Mail nicht öffnen können, sehen Sie hier die Browserversion.
1. Quartal 2019
Lösungen Termine MyBWG Die BWG Kontakt
Editorial

Liebe CGM MEDISTAR Anwenderinnen und Anwender,
sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

auch das Jahr 2019 hält wieder jede Menge Herausforderungen für Sie und uns bereit. Ihre EDV und der eHealth Bereich entwickeln sich stetig weiter. Mit uns sind Sie immer bestens informiert und versorgt. 

In unserem Newsletter informieren wir Sie wie gewohnt über Updates für das kommende Quartal und unsere Erreichbarkeit. Ebenfalls finden Sie im Verlauf unsere Seminartermine für Ihre Weiterbildung und Informationen rund um Datenschutz und Datensicherheit – immer brandaktuell und nicht aus den Augen zu verlieren! 

Sind Sie noch nicht an die Telematikinfrastruktur angeschlossen? Mit unserem Endspurtangebot (Bestellung bis 31.03.2019) garantieren wir Ihnen die Installation bis 30.06.2019 ohne Zuzahlung und sie entgehen drohendem Malus.Die medizinischen Anwendungen Notfalldatenmanagement (NFDM) und elektronischer Medikationsplan (eMP) stehen in den Startlöchern und sollen im 2. Halbjahr verfügbar sein. Wir informieren Sie wie gewohnt zeitnah. 

Die Abkündigung der Betriebssysteme Server 2008 und Windows 7 von Microsoft beschäftigen uns als „Mammutaufgabe“ sicher das ganze Jahr. 

Um sich persönlich zu informieren, mit uns auszutauschen und gleichzeitig etwas zu erleben laden wir Sie am Samstag, 25. Mai 2019 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr ins UNIMOG Museum nach Gaggenau ein. Es erwarten Sie spannende Vorträge zu aktuellen Themen sowie erlebnisreiche und originelle Stunden an diesem Ort. Wir freuen uns auf Sie! 

Herzlichst Ihre,
Tina Blessing
und das gesamte BWG Team



PS: Bitte empfehlen Sie uns weiter Anmelde-Link. Ihre Anregungen, Feedback und Kritik erreicht uns unter marketing@bwg.de.


Unsere Rubriken:


Update und Abrechnungsinformationen


Die BWG und CGM MEDISTAR Update und Abrechnungsinformationen finden Sie hier sowie auf unserer Website.

Sie erreichen den BWG MEDISTAR Support täglich werktags von 07:30 Uhr – 19:00 Uhr unter der zentralen kostenlosen Hotline-Rufnummer 0800 5405222 (kostenlos dt. Festnetz)


CGM MEDISTAR Quartalsupdate Q2/2019
Sie brauchen KEIN weiteres Update für die KV-Abrechnung 1/2019.
Voraussetzung ist das Update September 2018/Update für das 4. Quartal 2018

Programmupdate für das 2. Quartal 2019

Online-Update Kunden erhalten das Update voraussichtlich ab 01.04.2019 bereit gestellt.
Per Post wird der Praxiseingang ebenfalls ab dem 01.04.2019 erwartet. 
Da das Update nicht abrechnungsrelevant ist, kann es sowohl vor als auch nach der Abrechnungaufgespielt werden.


Zum 01.04.2019 wurden folgende Vorgaben umgesetzt:

- Einlesen von Versichertenkarten

Auf Weisung der KBV erfolgt nun beim Einlesen von Versichertenkarten keine Prüfung der Kartengeneration mehr in CGM MEDISTAR, da diese nun durch den TI-Konnektor sichergestellt wird.

- Formular Muster 4: Verordnung einer Krankenbeförderung

Das Muster 4 wurde von der KBV überarbeitet. Dabei wurden Aspekte des Datenschutzes, Änderungen in der Krankentransport-Richtlinie und die neuen Pflegegrade berücksichtigt.

- Formular Muster 9: Ärztliche Bescheinigung für die Gewährung von Mutterschaftsgeld bei Frühgeburten

Die KBV hat das Muster 9 aufgrund einer Änderung der Personenstandsverordnung redaktionell angepasst. Die Anpassung hat jedoch keine Auswirkungen auf den Ablauf der Formularbearbeitung, sodass Sie Ihre Arbeitsweise nicht ändern müssen.

- Muster 10 / 10a - Vordatierung gesperrt

Das Vordatieren einer Laborüberweisung bzw. des Anforderungsscheins LG ist gemäß neuer KBV Vorgaben nicht mehr


Onlineseminar Quartalsupdate 2/2019
Informieren Sie sich im Onlineseminar bequem über das aktuelle Update, was bei der Installation zu beachten ist und welche Neuerungen es mit sich bringt.

Termine:

Mittwoch, 27. März 2019   13:30 Uhr
Freitag,    05. April 2019    13:30 Uhr


Weiter Informationen und die Anmeldung finden Sie hier, oder sprechen Sie uns direkt darauf an.

Produkt News


CompuGroup Medical

Telematikinfrastruktur - "Now Or Never" -ANGEBOT


CGM "Now or Never"- Angebot - Wir schließen Sie bis 31.03.2019 kostenneutral an die TI an.

Bis zum 30. Juni 2019 sollen nun keine Honorarkürzungen erfolgen. Ärzte und Psychotherapeuten müssen die nötige Technik (Konnektor, Kartenterminals und SMC-B) allerdings bis spätestens 31. März nächsten Jahres verbindlich bestellen und dies gegenüber ihrer Kassenärztlichen Vereinigung nachweisen.

Wie Sie den Vertragsabschluss genau nachweisen können, um einer Honorarkürzung zu entgehen, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau fest. Bitte bewahren Sie daher die Unterlagen zum Bestellvorgang sorgfältig auf. Über den Ablauf informieren wir Sie rechtzeitig.

Bis Ende Juni muss die Technik installiert sein. Denn ab 1. Juli greifen die Sanktionen. Praxen, die dann nicht die Versichertendaten beim Einlesen der elektronischen Gesundheitskarte online abgleichen und gegebenenfalls aktualisieren, ist die Vergütung um ein Prozent so lange zu kürzen, bis die Prüfung durchgeführt wird. Das Bestellformular können Sie sich hier downloaden: Link



So beantragen Sie Ihre SMC-B:

Ärzte stellen ihren kostenpflichtigen Antrag auf eine SMC-B im Antragsportal der Bundesdruckerei. Wie das funktioniert, erklärt Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung „BEANTRAGUNGSWEG SMC-B FÜR ÄRZTE“. Diese finden Sie HIER.


Ihre Vorteile bei der Beantragung der SMC-B bei der Bundesdruckerei GmbH

Die Besteller der TI-Komponenten bekommen von der CGM einen individuellen Bestellcode zur Verfügung gestellt. Wichtig: Dieser ist im Bestellformular für die SMC-B im jeweiligen Antragsportal zusätzlich zu den sonstigen Eingaben bitte mit einzutragen. Über die Eingabe dieses Bestellcodes und auf Basis der engen Zusammenarbeit der CGM mit der Bundesdruckerei kann sichergestellt werden, dass Ihr CGM-zertifizierter Techniker, der die spätere Anbindung der Praxis an die TI vornimmt, den Status Ihrer Bestellung punktuell bis zur Auslieferung mitverfolgen und bei der optimalen Planung des frühestmöglichen Installationstermins für die TI-Komponenten berücksichtigen kann.


Ihr Antrag bei der Bundesdruckerei:

Ihren kostenpflichtigen Antrag auf eine SMC-B können Sie noch heute im Antragsportal der Bundesdruckerei unter https://ehealth.d-trust.net/antragsportal unter Eingabe Ihres individuellen Bestellcodes stellen.



Der BWG Cyber Werkschutz
Die wichtigste Aufgabe eines Sicherheitsdienstes (Werkschutz) ist es, Gefahren und Schäden vom Betrieb und dessen Mitarbeitern und Einrichtungen abzuwenden. Neben dem vorbeugenden Brandschutz übernimmt der Werkschutz deshalb auch Pforten- und Streifendienste und wertet die Videoüberwachung aus.

Beobachtete Auffälligkeiten oder Unregelmäßigkeiten werden unverzüglich an die Entscheider im Unternehmen weitergegeben, um frühzeitig auf Bedrohungen reagieren zu können und Unternehmenswerte und Mitarbeiter zu schützen.
Der „BWG Cyber Werkschutz“ überträgt die Aufgabe der Gefahrenabwehr in den Bereich der Informationstechnik und konzentriert sich dabei auf Bereiche, die mit eigenem IT Personal bzw. eigener Sicherheitstechnik nur schwer oder überhaupt nicht zu erfassen sind. Dazu gehören beispielsweise gezielte Hacking- oder Sabotageangriffe auf Endgeräte, Manipulationen an Sicherheitseinrichtungen oder die Täuschung von Mitarbeitern mit Hilfe von Social Engineering Methoden.

Der BWG Cyber Werkschutz umfasst folgende Module:
- Erkennung und Abwehr gezielter Angriffe 
- Detektierung von Hacking-Tools im Netzwerk
- Überwachung von fehlgeschlagenen Admin-Logins
- Kontinuierliche Schwachstellenanalyse
- Deep Web Monitoring 6 Benachrichtigung bei Data Breaches

Bei Interesse sprechen Sie uns einfach auf dieses Thema an: vertrieb@bwg.de

GHG Praxisdienst
Der GHG Praxisdienst ist Ihre Assistenz für die Praxis, die problemlos mit Ihrem Arztinformationssystem interagiert. Das kostenlose Programm gewährt Ihnen mit seinen drei Modulen einen einfachen Zugang zu Studien, Patienteninformationen, Medizinischen Scores und erleichtert Ihnen so den Arbeitsablauf, um mehr Zeit für Ihre Patienten zu schaffen.

Die Vorteile des GHG Praxisdienstes im Überblick

- Unterstützen Sie Forschungsprojekte in Ihrer Region
- Der kostenfreie GHG Praxisdienst ist auf die Praxissoftware (AIS) unserer Partner abgestimmt und wird direkt daran angebunden
- Greifen Sie jederzeit auf wichtige medizinische Scores zu
- Drucken Sie ganz einfach Patienteninformationen
- Die Prüfung einer Studieneignung wird Ihnen in Anlehnung an die GOÄ vergütet

Bei Interesse sprechen Sie uns einfach auf dieses Thema an: medizinsysteme@bwg.de

MEDISTAR BLACK von CompuGroup Medical

CGM MEDISTAR BLACK

Das neue CGM MEDISTAR, CGM MEDISTAR BLACK, bringt alle Voraussetzungen mit, um im Praxisalltag für Begeisterung zu sorgen, ohne dass die Flexibilität verloren geht: Jedes Praxismitglied entscheidet selbst, welche Bausteine (Widgets) es auf seiner persönlichen Startseite sehen möchte und welche Informationen in welchem Umfang auf einen Blick ersichtlich sein sollen. Und das ist bei weitem noch nicht alles. Lassen Sie sich von unseren Screens, Inhalten und Lösungen begeistern.


CGM MEDISTAR BLACK - UND KEIN WUNSCH BLEIBT OFFEN:
  • Individuelles Dashboard
  • Volle Integration von CGM-Zusatzprodukten
  • Verständliche Formensprache der Schaltflächen
  • Workflow-optimierte Informationsaufbereitung
  • TI-ready
  • Kinderleichte Installation: CGM MEDISTAR BLACK wird mit dem Quartalsupdate aufgespielt

Hier können Sie die CGM MEDISTAR BLACK Produktbroschüre downloaden.

Keine Updates mehr für Windows 7
Seien Sie verbereitet!
Der Softwarehersteller Microsoft verabschiedet sich von Windows 7 und kündigt das Support-Ende der beliebten Windows-Version an. Ab dem 14. Januar 2020 wird es demnach keine Sicherheits-Updates, Aktualisierungen oder keinen technischen Support mehr durch Microsoft geben.

Wir empfehlen Ihnen deshalb frühzeitig eine Vorbereitung auf einen Systemwechsel vorzunehmen. Welche Plätze sind betroffen? Läuft darauf eventuelle Fremdsoftware (Geräteanbindung etc.)? Ist diese mit Windows 10 kompatibel?

Sie erhalten auch gerne die aktuellen CGM MEDISTAR Systemvoraussetzungen von uns.

Services


Unsere Seminare im 2. Quartal 2019

Auch in diesem Quartal bieten wir Ihnen wieder attraktive Schulungen rund um Ihre CGM MEDISTAR-Software an. Mit Hilfe unserer Schulungen können Sie CGM MEDISTAR in seinem vollen Umfang einsetzen. Das bedeutet für Ihre Praxis ein Optimum an Transparenz, Zeitersparnis und Wirtschaftlichkeit. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere vielfältigen Schulungen, Inhalte und Termine und buchen Sie noch heute Ihre Wunschschulung(en). Nutzen Sie unsere Seminare, um Ihr Wissen rund um CGM MEDISTAR und Ihre EDV-Anwendungen aufzufrischen oder zu erweitern!

Hier können Sie sich unseren aktuellen Seminarplan downloaden: Link


Datenschutz bei Plattendefekten


Die BWG bietet standardmäßig beim Kauf neuer Hardware (Server, PC) einen sogenannten „HDD-Verwurf“ mit an. Dies bedeutet, dass Sie im Falle eines Defekts einer Festplatte im Garantiezeitraum eine neue Festplatte erhalten und die defekte Platte inklusive Ihrer sensiblen Patientendaten in Ihrer Praxis verbleibt. Sollten Sie sich gegen den „HDD-Verwurf“ entscheiden / entschieden haben, muss die defekte Platte zurück zum Hersteller Fujitsu, um innerhalb der Garantie eine kostenfreie Ersatzplatte zu erhalten.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass in diesem Fall die Verantwortlichkeit nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO bei Ihnen liegt, wie die defekte Platte mit Ihren sensiblen Patientendaten zur BWG als Servicepartner kommt. Art. 32 EU-DSGVO fordert hierzu geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten.

Hierauf bezieht sich ebenfalls die neueste Version der „Bekanntmachungen Hinweise und Empfehlungen zur ärztlichen Schweigepflicht, Datenschutz und Datenverarbeitung in der Arztpraxis“ der Bundesärztekammer. Dort steht u. a. auf Seite 22:

„Auszumusternde Datenträger müssen unter Beachtung des Datenschutzes (z. B. durch mehrfaches Überschreiben mittels geeigneter Software) fachgerecht unbrauchbar gemacht werden.“

und

„Der Arzt sollte beim Abschluss von EDV-Verträgen und in jedem einzelnen Wartungs- oder Reparaturfall darauf achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.“

Gerne beschreiben wir Ihnen nachfolgend, wie ein Austausch ohne „HDD-Verwurf“ erfolgen kann:
- Sie behalten die defekte Festplatte in Ihrer Praxis und erhalten gegen Berechnung Ersatz
- Persönlicher Transport zur BWG
- Terminierte Abholung durch die BWG gegen Berechnung
- ungeschützter Versand des nicht verschlüsselten Datenträgers auf eigenes Risiko

Wir möchten hiermit nochmal darauf hinweisen, dass dies lediglich dann relevant ist, wenn kein „HDD-Verwurf“ gebucht/gekauft wurde. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend zu Ihrem und besonders zum Schutz der Daten Ihrer Patienten grundsätzlich den „HDD-Verwurf“ mit oder nachträglich zu erwerben. 



Bundesweite Online-Akademie der CGM MEDISTAR-Vertriebs- und Servicepartner
Ihre Vorteile:
  • über 850 Schulungstermine zu über 70 nützlichen Themen (pro Jahr)
  • Themen rund um MEDISTAR, MOVIESTAR und vielen weiteren Produkten
  • Kein stundenlanger Arbeitsausfall in der Praxis
  • Kurze Dauer: 15-60 Minuten, daher sehr effiziente Durchführung
  • keine Anfahrtszeit zum Seminarort
  • Teilnahme bequem von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause (PC, DSL-Flatrate, Telefon oder Headset oder Lautsprecher vorausgesetzt)
  • das gesamte Praxisteam kann teilnehmen
  • beliebig viele Personen können über Lautsprecher mithören
  • es können Fragen gestellt werden, wie in einer Präsenzschulung
Mit der günstigen Online-Schulungs-Flatrate kann Ihre Praxis an beliebig vielen Online-Schulungen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie in dem Flyer im nachfolgenden Link.

Veranstaltungshinweise


Seien Sie unser Gast beim BWG IT-DIALOG

Am Samstag, den 25. Mai 2019 begrüßen wir Sie zu unserem IT-DIALOG.
Neben spannenden und informativen Vorträgen warten eine Museumsführung und eine unvergessliche UNIMOG-Fahrt auf Sie.

Diese Vorträge erwarten Sie:

- Themen rund um Ihre EDV
- CGM MEDISTAR Black
- Datenschutz und Sicherheit (DSGVO) Security
- Medizinische Spracherkennung
- GHG - Praxisdienst

Melden Sie sich einfach Online (www.bwg.de/it-dialog) oder Per E-Mail an medizinsysteme@bwg.de


Ausbildungsmessen in Karlsruhe und Ettlingen
Auch für Nachwuchs will gesorgt sein. So bietet die BWG auf Ausbildungsmessen regelmäßig Schülern und Berufsanfängern die Chance sich zu informieren und gleich bei uns vorstellig zu werden. Sowohl die "Einstieg Beruf" in der Messe Karlsruhe als auch die Ausbildungsbörse in Ettlingen sind gut besuchte und etablierte Messen und es ist uns immer wieder eine Freude mit zukünftigen Bewerbern auf diesem Wege ins Gespräch zu kommen.

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder auf beiden Messen vertreten sein. 

Wir werden im Vorfeld in unseren Newslettern über die Termine informieren.


BWG Systemhaus Gruppe AG
Nobelstr. 22
D - 76275 Ettlingen
Tel. +49 7243 7744-0
Fax +49 7243 7744-900
E-Mail: info@bwg.de
http://www.bwg.de

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.